Hotspots: WLAN Access Points für Innen und Außen

IT-Lösungen – Hotspots

Sie inter­es­sieren sich für unsere Lösung des Monats oder wollen mehr über Hot Spots erfahren? Wir stellen Ihnen zwei WLAN Access Points vor, einen für Innen und einen für Außen.

LANCOM IAP-321 für Innen

Der Dual Band 802.11n Indoor Access Point ist für besonders hohe Ansprüche geeignet. Er ermög­licht hohe Daten­raten und ist Dank VLAN-Unter­stützung und Multi-SSID auch für virtua­li­sierte Netze die richtige Wahl.

Das Voll-Metall-Gehäuse und das Kensington Lock des sicheren und leis­tungs­starken Access Points bieten Schutz vor Dieb­stahl und machen den Access Point ideal für Bereiche mit hohem Publi­kums­verkehr, wie z.B. Hotels oder Univer­si­täten. Das Multi­talent verträgt Tempe­ra­turen von ‑20 bis +50 Grad.

LANCOM OAP-321 für Außen

Ein WLAN Access Point für Außen

Der Dual Band Outdoor Access Point mit 802.11n WLAN, inte­grierter 5 GHz Antenne und Gigabit Ethernet ist für den Außen­be­reich konzi­piert und ermög­licht Daten­raten, die mit kabel­ge­bun­denen Breit­band­an­schlüssen mithalten können. Der OAP-321 hält Tempe­ra­turen von ‑30 bis +70 Grad stand. Mit dem kosten­freien LANCOM Management System LCMS können alle Gerä­te­funk­tionen über­prüft werden, wodurch ein umfang­reicher Über­blick über das Netzwerk möglich wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Kommentare