Hotspots: WLAN Access Points für Innen und Außen

IT-Lösungen – Hotspots

Sie interessieren sich für unsere Lösung des Monats oder wollen mehr über Hot Spots erfahren? Wir stellen Ihnen zwei WLAN Access Points vor, einen für Innen und einen für Außen.

LANCOM IAP-321 für Innen

Der Dual Band 802.11n Indoor Access Point ist für besonders hohe Ansprüche geeignet. Er ermöglicht hohe Datenraten und ist Dank VLAN-Unterstützung und Multi-SSID auch für virtualisierte Netze die richtige Wahl.

Das Voll-Metall-Gehäuse und das Kensington Lock des sicheren und leistungsstarken Access Points bieten Schutz vor Diebstahl und machen den Access Point ideal für Bereiche mit hohem Publikumsverkehr, wie z.B. Hotels oder Universitäten. Das Multitalent verträgt Temperaturen von -20 bis +50 Grad.

 

LANCOM OAP-321 für Außen

Ein WLAN Access Point für Außen

Der Dual Band Outdoor Access Point mit 802.11n WLAN, integrierter 5 GHz Antenne und Gigabit Ethernet ist für den Außenbereich konzipiert und ermöglicht Datenraten, die mit kabelgebundenen Breitbandanschlüssen mithalten können. Der OAP-321 hält Temperaturen von -30 bis +70 Grad stand. Mit dem kostenfreien LANCOM Management System LCMS können alle Gerätefunktionen überprüft werden, wodurch ein umfangreicher Überblick über das Netzwerk möglich wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neueste Kommentare