simply fast & furious

Das simply-Team nahm sich am letzten Freitag eine kleine Auszeit von Tele­fon­an­lagen und Netz­werk­technik und hatte einen Nach­mittag lang Benzin im Blut.
Auf der Kart-Bahn ging es um Pole-Posi­tions, Slicks und Boxen­stopps und am Ende gab es nur Sieger und die Erkenntnis: ganz schön anstrengend, obwohl man nur sitzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Kommentare