Wir sind gewachsen – quali­tativ und quantitativ!

Wir sind unseren Kunden sehr dankbar. Nicht nur weil Sie uns täglich fordern, sondern auch für freund­liche Empfeh­lungen die nach lang­jäh­rigen Geschäfts­be­zie­hungen immer wieder ausge­sprochen werden. Besonders in „Corona-Zeiten“ freuen wir uns dadurch nicht nur stabil im Markt zu stehen, sondern mit unserem Port­folio den rasanten Anstieg der Nach­frage nach cloud­ba­sierten Lösungen abzudecken.

Tatsächlich sind wir in den letzten Wochen den zahl­reichen Wünschen unserer Kunden nach Remote-Arbeits­plätzen kaum nach­ge­kommen. Jetzt haben wir personell aufgerüstet!

Wir konnten unseren Fach­kräf­te­bedarf bislang haupt­sächlich durch Ausbildung selbst entwi­ckeln und durch die Über­nahme unserer Azubis auch decken. Nun sind wir froh einen weiteren Profi im Team zu haben.

Mit dem erfah­renen Fach­in­for­ma­tiker Joachim Schulte wird unser Admi­nis­tra­to­renteam ab August profes­sionell unter­stützt. Das wird weitere Kapa­zi­täten, auch für Neukunden, freisetzen.

Natürlich werden wir auch weiter ausbilden, das betrachten wir als Inves­tition in die Zukunft. Unser neuer Auszu­bil­dender, Benedict Baldus, ist so moti­viert, dass er schon im Juli beginnen wollte. Das fängt ja gut an! Er war schon mit zu den ersten Kunden­ter­minen und kommt bestens an.

Gut abge­rundet wird der Zuwachs im Team durch Klaudia Drees als Verstärkung im Back­office, die wir schon im Mai dazu gewinnen konnten.

Wir sind bestens gerüstet, um Kunden­an­fragen reibungslos, effi­zient, ressour­cen­schonend und dadurch kosten­op­ti­miert durchzuführen.

An dieser Stelle auch nochmal eine großes „Danke“ an das gesamte Team. Das Unter­nehmen ist die Summe aller Mitar­beiter – und die Mitar­beiter machen uns aus. Wir freuen uns darauf auch Sie persönlich kennenzulernen!

Neueste Kommentare